Was ist ein Coin Burn?

09.12.2018

Coin Burning ist der Prozess der dauerhaften Entnahme von Coins aus dem zirkulierende Angebot, wodurch das Gesamtangebot reduziert wird. Um zu erklären, wie dies erreicht wird und was der Zweck ist, werden wir den Binance Coin (BNB) als Beispiel nehmen.

Der Coin Burn erfolgt in dieser Reihenfolge. Zuerst ruft der Besitzer eines Coins die Burnfunktion auf und erklärt, dass er eine bestimmte Menge an Coins burnen möchte. Der Token-Vertrag wird dann überprüfen, ob die Person die Coins in ihrer Wallet hält und ob sie nicht eine ungültige Anzahl von Coins, wie 0 oder -5, angegeben hat, denn nur positive Zahlen funktionieren. Wenn die Person nicht genügend Coins hat oder wenn die angegebene Zahl ungültig ist, wird der Burn nicht ausgeführt. Wenn die Person genug hat, dann werden die Coins von seiner Wallet abgezogen. Das Gesamtvolumen des Coins wird dann aktualisiert und die Coins werden geburnt. Wenn du die Burnfunktion zum burnen deiner Coins ausführst, werden die Coins zerstört und sind nicht mehr wiederherstellbar.

Jedes Quartal kauft Binance BNB zurück und burnt BNB in Höhe von 20% ihrer Gewinne für dieses Quartal und wird dies auch weiterhin tun, bis 100 Mio. BNB-Coins aus den ursprünglich geschaffenen 200 Mio. Stück geburnt wurden. Der Binance Coin Vertrag hat eine Funktion, die als Burnfunktion bezeichnet wird. Jeder kann diese Funktion jederzeit aufrufen, um eine bestimmte Anzahl von Coins in seinem Wallet dauerhaft aus dem zirkulierenden Angebot zu entfernen. Alle Coin Burns werden in einer Transaktion auf der Blockchain aufgezeichnet, so dass der Coin Burn transparent ist und jeder überprüfen kann, ob die Coins zerstört wurden.

                    

Warum wird das getan? Es gibt mehrere Gründe, warum jemand Coins burnen möchte.

Ein Grund ist im Kontext von ICOs. Einige ICOs werden eine bestimmte Anzahl von Coins zum Verkauf anbieten, die mit einem Fundraising-Hard Cap versehen sind. Wenn nicht alle Coins verkauft werden, können die überschüssigen nicht verkauften Coins geburnt und aus dem Angebot genommen werden.

Die Zerstörung einer bestimmten Anzahl von Coins hat den gleichen Effekt wie die Verteilung des Gesamtwertes dieser zerstörten Coins auf die jeweiligen Token-Holder. Durch die Reduzierung des Angebots eines Coins werden die im Umlauf befindlichen Coins knapper und damit wertvoller.

Loading